Konkubine


Konkubine
Kon|ku|bi|ne 〈f. 19Geliebte, Mätresse [<lat. concubina „Beischläferin“; zu con... „zusammen mit...“ + cubare „liegen“]

* * *

Kon|ku|bi|ne, die; -, -n [lat. concubina = Beischläferin, w. Form zu: concubinus, Konkubinat]:
1. (früher) im Konkubinat lebende Frau.
2. (veraltet abwertend) 2Geliebte (1 a).

* * *

Kon|ku|bi|ne, die; -, -n [lat. concubina = Beischläferin, w. Form zu: concubinus, ↑Konkubinat]: 1. (früher) im Konkubinat lebende Frau: der seiner K. ledige Argiver ... verlangte als Ersatz die Schöne seines Waffenbruders (Hagelstange, Spielball 85). 2. (veraltet abwertend) 2Geliebte (1 a).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konkubine — Konkubine,die:⇨Beischläferin Konkubine→Geliebte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Konkubine — Sf erw. fach. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. concubīna Beischläferin , zu l. concubāre zusammenliegen , zu l. cubāre liegen, schlafen und l. con . Abstraktum: Konkubinat.    Ebenso nndl. concubinaat, ne. concubine, nfrz. concubine, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Konkubīne — (lat.), eine Frauensperson, die im Konkubinat (s. d.) lebt, auch Beischläferin, Zuhälterin genannt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konkubine — Als Konkubinat (lat. concubitus, Beischlaf) wird eine dauerhafte und nicht verheimlichte Form der geschlechtlichen Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, mehreren Männern oder mehreren Frauen bezeichnet, die nicht durch das Eherecht… …   Deutsch Wikipedia

  • Konkubine — Kon·ku·bi̲·ne die; , n; veraltend, pej ≈ Geliebte …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Konkubine — Kon|ku|bi|ne 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 Geliebte, Nebenfrau, Mätresse [Etym.: <lat. concubina »Beischläferin« <con… »zusammen mit…« + cubare »liegen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Konkubine — Kon|ku|bi|ne die; , n <aus lat. concubina »Beischläferin« zu ↑kon... u. cubare »liegen, schlafen«>: 1. (veraltet) im Konkubinat lebende Frau. 2. (abwertend) Geliebte …   Das große Fremdwörterbuch

  • konkubine — kon|ku|bi|ne sb., n, r, rne (ÆLDRE elskerinde) …   Dansk ordbog

  • Konkubine — Kon|ku|bi|ne, die; , n (veraltet für im Konkubinat lebende Frau; veraltet abwertend für Geliebte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Konkubine Song — (宋貴人; Geburtsname unbekannt; † 82), postumer Titel Kaiserin Jingyin (敬隱后, in Deutsch: respektvolle und verborgene Kaiserin), war eine kaiserliche Konkubine des Kaisers Zhang, die durch seine Gemahlin Kaiserin Dou (Zhang) verleumdet wurde. Song… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.